Sollte der linke Navigations Frame fehlen, dann klicken Sie hier


 

Rieser Naturstiftung fördert Landschaftspflege

 
Mähraupe im Schwalbtal und am Anhauser Weiher im Einsatz
 

Gefördert von der Rieser Naturstiftung war kürzlich eine Mähraupe aus dem Erdinger Moos im Verlandungsbereich des Anhauser Weihers und auf einer diesen Herbst stark vernässten Orchideenwiese im Schwalbtal im Einsatz.

Im Verlandungsbereich des Anhauser Weihers galt es die vor einigen Jahren aufgenommene Pflege überalterter Schilfbestände fortzusetzen, um diese für Schilfbewohner wieder attraktiv zu gestalten. Die Orchideenwiese im Schwalbtal konnte dieses Jahr wegen der ungewöhnlich weichen Bodenverhältnisse mit konventionellen Mähwerken nicht befahren werden.

Mit der Mahd und dem Entfernen des Mähgutes finden die dort zahlreich heimischen

Orchi-deen auch 2008 wieder optimale Wuchsbedingungen.

 

Nördlingen/Wemding im Oktober 2007

 

Mähraupe im Einsatz


 

zurück