Sollte der linke Navigations Frame fehlen, dann klicken Sie hier


 
Start in die Pflegesaison
 
40 Helfer trafen sich zu ersten Pflegearbeiten
 

Zum Auftakt der Landschaftspflegesaison in den Feuchtgebieten des Ostrieses und auf den Juraheiden des Rieses trafen sich 40 Helfer der Schutzgemeinschaft Wemdinger Ried und des Rieser Naturschutzvereins am vergangenen Wochenende am Anhauser Weiher bei Bühl. Schwerpunkt der Arbeiten war das Aufgabeln der vorgemähten Streu in den künstlich angelegten Flachmulden am Südrand des Weihergebietes. Diese Feuchtmulden beherbergen eine wertvolle Amphibienfauna. Daneben pflegten die Helfer den Übergangsbereich zwischen der Verlandungszone und dem Waldgürtel am Nordrand des Weihers. Bei der abschließenden gemeinsamen Brotzeit begrüßte Bürgermeister Gerhard Ament die zahlreichen Helfer und dankte Ihnen für ihren ehrenamtlichen Einsatz in der Gemeinde Alerheim.

 

 

zurück