Sollte der linke Navigations Frame fehlen, dann klicken Sie hier


 

Guter Bruterfolg bei den Wiesenweihen

Zum Abschluss der Wiesenweihenbrutsaison 2015 zogen Gebietsbetreuerin Judith Kronberg

und der ehrenamtliche Wiesenweihenschützer Konrad Bauer Bilanz


 

Zum Abschluss der Wiesenweihenbrutsaison 2015 zogen Gebietsbetreuerin Judith Kronberg und der ehrenamtliche Wiesenweihenschützer Konrad Bauer Bilanz: 18 Brutpaare zogen insgesamt 56 Jungvögel groß!
„Die aufwändigen Schutzbemühungen haben sich gelohnt“, resümiert Gebietsbetreuerin Judith Kronberg.
 Träger der Gebietsbetreuung sind unsere beiden Rieser Naturschutzvereine zusammen mit dem Landkreis Donau-Ries. Gefördert wird die Gebietsbetreuung durch den bayerischen Naturschutzfonds.

 

Jungvogel der Wiesenweihe

Bild: Norbert Estner

 

zurück